Don Bosco-Schule Stappenbach

Privates Sonderpädagogisches Förderzentrum

Im Gedenken an Karlheinz Wicht

Karlheinz Wicht ist am 25. Februar 2017 verstorben.

Als Gründervater und Vorsitzender hat er den "Freundeskreis, des sonderpädagogischen Förderzentrums der Don Bosco-Schule Stappenbach“ seit 2010 bis zuletzt mit sehr großem Engagement geleitet und hat dabei seine ganz besonderen, vielfältigen Begabungen eingebracht.

Es ist auch sein großer Verdienst, dass große Projekte, wie etwa unsere Musicals und unsere Mountainbike-Ausstattung, realisiert werden konnten.

Er hat damit bleibende Spuren an unserer Schule hinterlassen, die das Gedenken an ihn wachhalten werden.

Es schmerzt uns sehr, dass wir einen sehr erfolgreichen Vorsitzenden und auch einen großzügigen Gönner verloren haben, dem die Anliegen benachteiligter Schüler ganz besonders am Herzen lagen.

Wir sind sehr traurig, dass wir Karlheinz Wicht verloren haben. Aber wir sind auch sehr dankbar, dass wir einen wunderbaren Menschen kennenlernen durften. 

Die Schülerinnen und Schüler, das Kollegium und die Schulleitung der Don Bosco-Schule Stappenbach